Seite wählen

besuch-an-haustuer-tagespflege ostfildern

Für viele Gäste und deren Angehörige war der Aufenthalt in der Tagespflege für manchmal lange Jahre eine sehr prägende und wertvolle Zeit. So auch für Ingrid Hägele, deren Ehemann fast 14 Jahre die Tagespflege besucht hat. Wie entlastend diese „freien“ Tage für die Ehefrau waren, kann sie erst jetzt im Rückblick realisieren. Mittlerweile ist ihr Ehemann in der Dauerpflege und sie hat durch Corona die Situation, dass sie ihn nicht besuchen darf. Das belastet sie, gleichzeitig merkt sie aber auch, wie die Betreuung und Pflege ihres Ehemanns sie an ihre Grenze gebracht haben und dass sie jetzt gezwungener Maßen einmal „zu sich selber kommen kann“. Über die Gesichtsmaske, die ihr Waltraud Tank im Auftrag der Tagespflege überreicht, freut sie sich sehr. Wenn Sie ein Anliegen haben oder einfach mal mit jemanden „schwätzen“ wollen, dürfen Sie gerne montags zwischen 9 – 14 Uhr unter der Telefonnummer: 0711 44 11 059 anrufen.